950 Euro für die Kinderkrebsstation gesammelt

Rechtzeitig zum Weihnachtsfest konnten den Kindern der Kinderkrebsstation der Uniklinik Göttingen einige Wünsche erfüllt werden. Von Teilnehmern der Rehasportgruppen und bei der Jahreshauptversammlung des TSV Hilwartshausen wurde der stolze Betrag von 950€ gespendet. Mit der Stationsleitung wurde abgesprochen, was die Kinder, die hier oft lange verweilen müssen, sich an Spielsachen und Unterhaltung wünschen.So wurde neben Spielzeug und Hörbüchern auch ein neues Stationsmaskottchen – der SuperGrobi aus der Sesamstraße, gekauft. Außerdem konnten durch die Geldspende noch zwei ganz besondere Herzenswünsche erfüllt werden. Alles wurde von Annegret Traupe pünktlich zu Weihnachten an Schwester Simone überreicht, die sich riesig freut und allen Spendern herzlich dankt.

DSCI2338 (Large)

Kommentare sind geschlossen.